BODE-Index, COPD - Arzt-Zentrum-Wittenbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BODE-Index, COPD

Medizin > Risiko



Der BODE-Index gibt Ärzten Auskunft über den Zustand von Patienten mit COPD. Die COPD ist eine asthmaähnliche, in der Regel hausgemachte Erkrankung, die überwiegend durch Rauchen ausgelöst wird. Beim BODE-Index werden verschiedene Parameter beurteilt oder erfasst. Je nach Schweregrad wird dafür eine bestimmte Punktzahl gegeben. Wenn alle Variablen erfasst sind, kann man je nach Höhe der Gesamtpuntezahl auf die Prognose für den Patienten schliessen. Der BODE-Index erfasst eine Skala von 1 bis 10 Punkten. Je höher die Punktezahl, desto höher das Sterberisiko!




1. Die Punkte-Tabelle:


 

Parameter

 

Punkte

 

0

1

2

3

4

B

BMI *
(Body mass index)

 

grösser 21

kleiner 21

-

-

-

O

Obstruktion: FEV1% *
(Verengung der Atemwege)

 

65-100

50-64

36-49

35 und kleiner

-

D

Dyspnoe
(Luftnot)

 

Atemlosigkeit nach Anstrengung

Kurzatmig wenn ebenerdig in Eile oder beim leichten Bergaufgehen

Geht wegen Atemlosigkeit langsamer als gleichaltrige in der Ebene oder muss bei gewohnter Geschwindigkeit, selbst wenn erbenerdig, zum Luftholen anhalten

Muss nach spätestens 90 Metern zum Luftholen anhalten

Aufgrund von Atemlosigkeit unfähig das Haus zu verlassen oder sich anzukleiden

E

Exercise capacity
(6 Min. Gehtest)

 

350m und mehr

250-349m

150-249m

kleiner 149m

-


Die Punkte aus den einzelnen Spalten werden zusammengerechnet (addiert). Mit Hilfe dieser Punktezahl kann man die sogenannte Mortalität (Sterberate) abschätzen. Dabei handelt es sich um den prozentualen Anteil von betroffenen Patienten, die in einer bestimmten Zeit versterben werden. Es kann nicht ermittelt werden wer zukünftig stirbt, sondern nur wie hoch das individuelle Risiko ist.


*

  • FEV1: wird bestimmt durch die Lungenfunktionsmessung (in unserer Praxis vorhanden); der Wert gibt an, wieviel Luft jemand maximal pro Sekunde auspusten kann (engere Bronchien bedingen kleineren Wert)

  • BMI: =Body mass index. Dieser wird berechnet, indem man das Körpergewicht (in Kilogramm) durch das "Quadrat der Körperlänge" (in Metern) teilt. Ein Beispiel: Jemand ist 1,75 Meter gross und wiegt 70 Kg. Dann rechnet man wie folgt:  Zunächst ermitteln wir das Quadrat aus der Länge: dieses ist 1,75 mal 1,75 = 3,0625. Nun teilt man den Wert 70 durch dieses Ergebnis   70 : 3,0625 = 22,9. Natürlich kann man sich den BMI auch im Internet berechnen lassen. (klicken Sie hier für einen ---> Link zu einem kostenlosen Rechner)



2. Diese Prognose können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:


 

verstorben in ca. %

Gesamtpuntezahl aus BODE-Index

nach 24 Monaten

nach 48 Monaten

1 - 2

6

19

3 - 4

8

32

5 - 6

15

43

7 - 10

30

76



Diese Ergebnisse schockieren. Trotzdem sind dies nur Tatsachen. Geben Sie das Rauchen auf! Lassen Sie sich ärztlich beraten. Mittlerweile sind Ärzte in der Lage, die Prognose zu verbessern. Sprechen Sie Ihren Arzt an.



3. Rauchstopp hilft!

  • Nach 20 Min. gleicht sich die Herzfrequenz an die eines Nichtrauchers an

  • Nach 8 Stunden hat sich das Kohlenmonoxid ( CO ) verflüchtigt

  • Nach 1 Tag wird das Herzinfarktrisiko kleiner

  • Nach 2 Tagen verfeinert sich der Geruchs- und Geschmackssinn

  • Nach 3 Monaten hat die Lungenkapazität bis zu 30% zugenommen

  • Nach 1-9 Monaten lassen die Hustenanfälle nach

  • Nach 1 Jahr ist das Herzinfarktrisiko nur noch halb so groß

  • Nach 5 Jahren halbiert sich das Lungenkrebsrisiko

  • Nach 10 Jahren ist dieses Risiko fast so niedrig wie bei Nichtrauchern

  • Nach 15 Jahren hat sich das Herzinfarktrisiko normalisiert...



Der Ausweg
oder
Wie verbessere ich meine Prognose?



  • Stoppe das Rauchen

  • jährliche Grippe-Impfung
  • einmalige Impfung gegen Pneumokokken
  • Medikamente: nach den "GOLD-Leitlinien" in Äbhängigkeit vom Schweregrad und nach individueller Verträglichkeit
  • Konditionierung: = Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit, bleibe aktiv
  • Vermeide Schadstoffe: Stäube, "nach Chemie" riechende Substanzen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü